Eindrücke aus den Seminaren

 - Bilder und Rückmeldungen

Bilder


Teilnehmer-Rückmeldungen


„Danke für die kostbare Zeit und die Inspiration. In Spanien sah ich ein Interview mit dir, Bodhi, und deine liebevollen, tiefen Augen verrieten, dass Zeit mit dir wesentlich verbracht wird. Es war gleich eine Verbindung spürbar. Zeit in Wahrhaftigkeit zu sein, bringt uns noch mehr in unsere Kraft. Dies nun gemeinsam zu erleben, tat mir sehr, sehr gut. Mit Freude komme ich wieder, denn ich weiß, dass es mich mir selbst noch näher bringt. Ich komme nun meinem Traum näher, den ich vor Jahren hatte: Wie neue Wege meiner Begeisterung und Hingabe, dem großen Ganzen zu dienen, sich entwickeln. Schön, dass es dich gibt.“

 

„Ich möchte dir für deine Bereitschaft danken, dich, deine Erfahrungen und dein Wissen mit uns zu teilen. Durch deine Lehren wird mir nun endlich ein Weg gezeigt, wie mein Sehnen nach dem Eins-Sein verwirklicht werden kann. Dieser Weg beginnt bei mir selbst, bei der bedingungslosen Annahme von mir. Bei dem Erkennen, dass die göttliche Quelle in mir ist und ich in ihr. Und dann brauche ich nichts mehr im Außen zu suchen, um glücklich zu sein.

Ich bin so dankbar für mein Leben und die Erfahrungen, die mir geschenkt werden. Und eines der

größten Geschenke bist du, Bodhi. Ich freue mich schon auf das nächste Seminar bei dir, auf deine wunderbare Präsenz und deine die Seele berührenden Worte ...“

 

„Ich schätze an dir deine unglaubliche Tiefe und dein Ruhen im Sein, im Jetzt. Ich schätze deine liebevolle und ruhige, jedoch auch sehr kraftvolle Art, wie du auf Menschen zugehst und sie von ihrem Wesen her bedingungslos annimmst. Und ich schätze deine strahlenden Augen, die so sehr leuchten und in denen Ehrlichkeit und Offenheit geschrieben steht. Du bist zum richtigen Augenblick in mein Leben getreten und zu einem wirklich starken Vorbild geworden. Ich spüre, wie sehr es dir um den Menschen und um die Liebe geht.“

 

„Ich finde kaum Worte, die das ausdrücken, was ich hier als göttliches Geschenk erhalten habe: Zu erfahren, ich bin göttliches Licht, ich bin vollkommen eins mit ALLEM, ich bin geliebt mit ALLEM - und ich liebe mich. Ich lasse mich tief auf das Sehnen in meinem Herzen ein, das Sehnen nach dem Verbundensein mit mir selbst und somit mit dem Göttlichen in jedem Moment.“

 

„Ich danke dir, lieber Bodhi, für die Heilung meines Herzens. Was ich nicht für möglich gehalten hatte, geschieht nun unaufhaltsam. Seit ich mein Herz öffne und mir erlaube, alles loszulassen, was da noch in mir schmerzt und ungelöst geblieben ist. Die Atmosphäre der Öffnung, die wir hier miteinander teilen, bewirkt eine Heilung jenseits aller Worte.“

 

„Was ihr in euren Seminaren auf die Erde bringt, welchen Raum von Heilung ihr imstande seid, miteinander zu kreieren, verdient nicht nur grenzenlose Dankbarkeit, sondern auch großen Respekt und tiefste Bewunderung. Das gemeinsame Schwingen eurer Energien schafft ein tiefes Vertrauen, in dem sich ausgelassene Verspieltheit, ernsthaftes und ausgerichtetes Arbeiten mit Freude und Genuss verbinden.“

 

„Zum ersten Mal in meinem Leben fühle ich mich zu 100% am richtigen Ort, angekommen, wie in einer Oase nach jahrzehntelanger Wüstenwanderung, kurz vor dem Verdursten. Ich spüre und trinke dankbar diese Schwingung der Liebe und Akzeptanz hier. Ich bin zutiefst berührt von der Sensibilität und Achtsamkeit, mit der du den Menschen begegnest und tief beeindruckt von der Weisheit dessen, was du ihnen zu ihren jeweiligen Anliegen sagst. Momentan fühle ich mich wie frisch verliebt, voller Freude, Überschwang, Energie. Ich könnte die ganze Welt umarmen.

In der Übung gestern hatte ich das Erlebnis, dass sich meine Körperkonturen auflösen und sich ein

großer, stiller, friedvoller Raum auftut, der ICH BIN. Ich habe mir gewünscht, neue, positive Erfahrungen mit Menschen zu machen, da ich voller Angst, Hass und Unsicherheit Männern gegenüber war. Und eben dies durfte hier geschehen... . Ich bin überglücklich und freue mich auf die Reise mit dir und den Menschen, die mich in liebevoller Gemeinschaft tiefer zu mir selbst führen.“

 

„Seit Jahren wünsche ich mir, von Gurus, Gruppenleitern, Lehrern, Satsanggebern, Therapeuten usw. mehr Transparenz und Ehrlichkeit in Bezug auf ihre eigene Menschlichkeit. Es war für mich sehr berührend und verbindend, dich in deinem Menschsein gesehen zu haben. Danke für deinen Mut.

Deine Arbeit ist unvergleichlich und führt schnell in existenzielle Tiefen. Mit Liebe und Präsenz öffnest

du Seinsräume - und Heilung geschieht. Die Botschaft der Hinwendung zu sich selbst, in Achtsamkeit und Liebe, berührt mich zutiefst.“

 

 

„Ich habe schon seit ca. 25 Jahren Tarot-Karten. Sie sind im Alltag oft wichtig für mich. Und dennoch hat die Tarotausbildung noch einmal einen ganz anderen Zugang geschaffen.“

 

„Dieses Seminar war wirklich genial. Ihr habt es so rund und ganzheitlich gestaltet, dass ich sehr vieles in mir entwickeln und befreien konnte. Die ganze Gruppe war so stark. Es geschah auch in den Pausen und in der Zeit zwischen den Sitzungen soviel Schönes und Heilendes; mal bei mir, mal bei Gruppenmitgliedern - und alles ganz von alleine. Für mich hat diese Woche meinen Körper, meinen Geist und meine Seele genährt. Ich bin so richtig lebendig heimgekehrt.“

 

„Ich kam mit einem Gefühl hierher, mich selbst nicht spüren zu können, auch das Glück nicht, welches mit umgibt. Ich hing an alten Illusionen, fernab von der Realität. Schon wie beim letzten Seminar war ich genau mit meinem Thema zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit den richtigen Menschen. Nun hat sich durch die wunderbare Bewusstwerdung eine große Dankbarkeit eingestellt und ich kann die Geschenke meines Lebens wieder klar erkennen und fühlen.“

 

„Ich spüre in mir eine große Befreiung und eine körperliche Entlastung. Das Stilleseminar ist eine wundervolle „Sache“, die mich auch in diesem Jahr in die Glückseligkeit geführt hat.“

 

„Nun habe ich es am eigenen Leib erfahren und was ich gespürt habe, war großartig! Eine grenzenlose Geborgenheit und Akzeptanz inmitten von (mehr oder weniger) fremden Menschen. Diese Erfahrung ist nun mein großer Schatz, den ich aus diesem Seminar mitnehme. Auch die einzelnen Begegnungen waren immens wertvoll. Ich bin überglücklich, einen Ort gefunden zu haben, wo Liebe, Wertschätzung und tiefe Verbundenheit einen Platz haben.

Ich habe dich, Bodhi, als sehr ruhigen und warmherzigen Menschen erlebt, der auf eine wundervolle

Art mit Menschen umgehen kann. Liebevoll nimmst du ihre Ängste und Nöte wahr und gibst ihnen Raum, damit sie heilen können. Du hast auch mir sehr geholfen, mit meiner tiefen Traurigkeit in Kontakt zu kommen, sie auszuhalten und zu durchleben. Ich merke, dass ich nun ein Werkzeug habe, um mit ihr umgehen zu können. Ich fühle mich nun mutig genug, diese Erfahrung zu vertiefen, auch wenn ich wieder alleine bin.“

 

„Ich danke euch aus tiefstem Herzen für diese wunder-vollen Tage. Ich habe soviel Heilung erfahren, wie ich es kaum für möglich gehalten habe. Ich habe sehr tiefe und alte Verletzungen ins Bewusstsein bringen dürfen. Die Heilung meines Frau-Seins hat zutiefst begonnen, ebenso wie Vergebung und die Auflösung eines alten Schmerzes. Befreiung aus der Dunkelheit und Enge eines Kerkers, in dem ich offenbar einst zugrunde ging. Die Energie kann nun wieder stärker fließen.

Ich habe das Gefühl, mein Leben beginnt ganz neu und ich freue mich sehr auf die noch kommenden

Trainings im Energiefeld der Liebe.“

 

"Bodhis Arbeitsweise ist die befreiendste, die ich bis jetzt kennengelernt habe. Ich spüre, dies ist mein Weg. Und ich freue mich auf jedes Sterben und auf jede Neugeburt."

 

"Lieber Bodhi, ich habe dein Buch "Wer liebt hat alles" regelrecht verschlungen! Es war eine Wonne!
Deine Worte haben mich immer wieder zutiefst berührt und bevor ich ans Ende des Buches kam, hörte ich mich plötzlich sagen: " Ich bin ja soooo normal" und das war/ist sooooo befreiend!
Deine Worte tragen und begleiten mich immer wieder auf der Welle der Heilung und Glückseligkeit und dafür danke ich dir von ganzem Herzen. Schön das es dich gibt :-)"

 

"Lieber Bodhi, ich danke dir von Herzen für dein wertvolles, weises und liebevolles Buch "Wer liebt hat alles", das mir ein Wegweiser auf den Weg der Heilung im Bereich der partnerschaftlichen Liebe ist."

 

"Seit über 19 Jahren kämpfe ich einen ermüdenden, schmerzhaften, verbitterten Kampf! Ich wusste immer, dass es da ist, mein Herz... Aber die Tür war verschlossen!

Du hast mir geholfen, endlich diesen Panzer zu knacken und mich mit dem zu verbinden, was das Schönste ist: Meine Liebe zu mir selbst und zu allem, was ist, so wie es ist...

Ich bin so dankbar, dass ich dir begegnet bin."

 

"Es brauchte nur so wenig - nur ein Anklopfen, und mein Herz öffnete sich in diese Unendlichkeit hinein, hat sich vollgesaugt mit der Liebe und Leidenschaft, mit der Dankbarkeit und dem Frieden, die ich in diesen Tagen in mir erleben konnte. Für diese Erinnerung bin ich dir, Bodhi, zutiefst dankbar. Du hast den Raum geöffnet, in dem sie stattfinden konnte. Die Schönheit und Tiefe des Augenblicks, wenn wir alle einfach nur da waren - in der Stille das SEIN zu spüren - ist mit Worten nicht zu beschreiben. Ich werde dieses Licht in die Welt hinaus leuchten lassen."

 

"Ich bin mit einem Gefühl von Angst und Mangel gekommen und fahre mit einem Bewusstsein von Reichtum und Dankbarkeit voller Offenheit und Freude wieder nach Hause. Danke für alles!"

 

"Das Energiefeld der Liebe war wieder so stark beschützend und erfüllend. Ich erlebte dauernde Glücksgefühle, Lebensfreude, Liebe und Intensität."



"Die Verbundenheit, Liebe und Nähe, das Gehalten- und Getragen-Sein ist und bleibt immer gegenwärtig. Es ist ein wunderbares Gefühl ,Teil dieser Gemeinschaft zu sein, in der wir mit allem willkommen sind, mit all unseren Licht- und Schattenseiten."


"Ich danke euch von ganzem Herzen für eure Arbeit, für dieses so wunderschöne Feld der Liebe und Klarheit, das sich ausbreitet und alles, einfach restlos alles, umarmt und liebkost."

 

"Was gibt es für ein größeres Geschenk, als in ehrlicher und offener Liebe einander zu begegnen?! Das bedeutet Freiheit, Nähe und absolutes Präsent-Sein. Und das Glück wird so unfassbar und überwältigend, wenn ich Menschen begegne, die das auch erleben wollen - wie hier in dieser Bodhi-Gemeinschaft. Das ist unendliche Freude!"

 

"Die Gemeinschaft der Menschen auf dem Weg zu sich selbst ist für mich ein Raum der Erholung und

des Lernens. Ich freue mich immer wieder, hier so genussvoll und intensiv mir in meinem Inneren zu begegnen."