Sieben Tage am Kraftort

Die Magie von Kraft und Liebe

 

Offenes Seminar der Bewusstseins- und Lebensschule NEULAND mit Bodhi und Team

 

 

 

 12. - 19. August 2018


 

Sass da Grüm ist ein außergewöhlicher und traumhaft schöner Kraftort im Tessin mit Blick auf den 

Lago Maggiore.

 

Er hat eine außergewöhnlich hohe positive und ausgeglichene Kraft-Strahlung aufgrund besonders glücklicher Konstellationen der Natur. Mit seinen gemessenen über 40.000 Bovis-Einheiten haben sich dort bereits Spontanheilungen ereignet. 

 

Die pulsierende Energie des Ortes wirkt direkt auf das Blut ein und bewirkt dadurch eine fühlbare Entschlackung und Reinigung aller Zellen. Daher ist die ideale Aufenthaltsdauer mindestens sieben Tage. 

In Europa ist kein weiterer Ort mit einer derart starken positiven und ausgleichenden Energie bekannt.

 

Das anmutige und gepflegte Hotel wird zu Fuß erreicht, nachdem man das Auto auf einem ca. 500 m entfernten Platz geparkt und sein Gepäck in eine Gondel gestellt hat, die alles hinaufbefördert. Oben angekommen betritt man einen Raum von Kraft und Stille mitten in der Natur...  

 

Hier haben wir nun ganze sieben Tage Zeit, von der Unruhe und Hektik des Alltags Abstand zu nehmen. Endlich können wir uns tief entspannen und unseren Geist freilassen. Dieser Kraftort bietet den idealen Rahmen für die intensive und tief transformierende Arbeit deiner Selbstfindung und -heilung. Daraus erwächst die Befreiung deines einzigartigen Seelenpotenzials. Neue Klarheit und Erkenntnisse stellen sich mühelos ein. Du kannst Altes zurücklassen und Neuland erkunden. Dabei warst du individuell von Bodhi mit Bewusstseinsimpulsen und Übungsanleitungen begleitet und unterstützt.